Ischias Symptome

Ischiasschmerzen können für manche Menschen schwerwiegend und lähmend sein. Für andere, sind die Ischiasschmerzen Symptome selten und irritierend.

Schmerzen im unteren Rückenbereich können zusammen mit Beinschmerzen auftreten, meist dominiert der Beinschmerz im Gegensatz des Rückenschmerzes. Patienten beschreiben ihre symptome oft Stromschläge am Bein oder als brennende Schmerzen.

Gemeinsame Symptome

Normalerweise treten Ischiasbeschwerden nur einseitig im Bereich des Lendenwirbels auf. Der Schmerz verteilt sich vom unteren Rücken bis zur Rückseite des Oberschenkels und am Bein entlang.

Eine Kombination der folgenden Symptome sind am häufigsten:

  • Ständiger einseitiger Schmerz am Gesäß oder Bein, aber selten in beiden Seiten.
  • Schmerzen, die im unteren Rückenbereich oder Gesäßbereich entstehen und sich entlang des Ischiasnervs, der Rückseite des Oberschenkels und in den Unterschenkel und Fuß fortsetzten.
  • Schmerzen, die in Ruhephasen wie liegen oder stehen vermindert und beim Stehen oder Sitzen verstärkt auftreten.
  • Schmerzen, die typischerweise als scharf oder säuerlich beschrieben werden, als stumpf und schwach
  • Ein “Nadelspitzen” -Schmerz, Taubheit oder Schwäche oder ein Kribbeln am Bein
  • Schwäche oder Taubheitsgefühl beim Bewegen des Beins oder Fußes
  • Schwere oder stechende Schmerzen in einem Bein, die das Aufstehen oder Gehen erschweren
  • Schmerzen und andere Symptome in den Zehen, je nachdem, wo der Ischiasnerv betroffen ist
  • Schmerzen im unteren Rücken, die, wenn überhaupt, nicht so schwerwiegend wie Beinschmerzen sind

Die Symptome können sich bei plötzlichen Bewegungen wie Niesen oder Husten oder beim Wechseln von Positionen, wie z. B. beim Übergang von einer sitzenden Position in den Stand, verstärken.

Bestimmte Symptome sind einzigartig, abhängig von der zugrunde liegenden Ursache der Ischiaserkrankung. Wenn beispielsweise der Körper nach hinten gebeugt wird oder mehr als eine kurze Strecke zu Fuß gegangen wird, löst dies oft Symptome aus, dies sind meistens Auwirkungen der Spinalstenose. Bei einem Bandscheibeinvorfall treten die Beschwerden auf, wenn der Körper vorwärts gebeugt wird.

Ischialgie Symptome für jede Nervenwurzel

Es gibt zwei Nervenwurzeln, die die Lendenwirbelsäule verlassen (L4 und L5) und drei, die das Kreuzbein-Segment verlassen (S1, S2 und S3).

Alle fünf Nerven bündeln sich zusammen, um den Ischiasnerv zu bilden, und verzweigen sich dann wieder innerhalb des Beins, um motorische und sensorische Funktionen an bestimmte Ziele im Bein und Fuß zu liefern.